Gina Solera - Miss Dragqueen Nord Deutschland

Ihr Auftritte sind spektakulär : Gina Solera sorgt mit kunstvoll gesteckten Haartürmen und lockerem Hüftschwung auf Mega High Heels für angehaltenen Atem im Publikum. Doch wer erwartet, das die Entertainerin auch zum Interview entsprechend mondän "angerauscht" kommt, wird angenehm enttäuscht. In der persönlichen Begegnung kommt die gerfragte Dragqueen aus Hamburg (und zeitweise lebend auf Ibiza) mit überraschender Bodenhaftung daher; nach dem Kaffeeklatsch mit Mutter und einem Spaziergang mit Freund, Mutter und Hunden.
"Nein!", sagt der gebührtige Ostfriese auf die Frage nach so etwas wie Berufung für seinen Job und schüttelt mit sympahitschem Lausbubengrinsen den Kopf. Angefangen hat alles bei einem großen Musikfestival in Leer. Folgende Auftritte in großen Travestietheatern folgten schnell, - waren jedoch nicht nach seinem Geschmack. "Mein bester Freund hat mich ermuntert, mit ihm zusammen Auftritte als Partyhost in einer Diskothek in Hamburg zu testen". Es kam sogut an, das Gina Solera kurze Zeit später mit Ihrer ersten eigenen Partyreihe dem "G-Club" queer durch Deutschland tourte,- wo auch prominente Gäste den Eingang über den roten Teppich fanden.

Nach und nach arbeitete sich die Dragqueen auf immer höhere High Heels hinauf, nahm Rhetorikunterricht, besuchte einen Visagistenkurs und ließ die ersten ihrer spektakulären Haarprachten von verschiedenen Stylisten fertigen, die teilweise auch heute noch für die faszinierten Haube zuständig sind, mit den Gina Solera für Aufsehen sorgt.

Heute ist die amtierende Miss Dragqueen Nord-Deutschland ein begehrter Gast auf den roten Teppichen der Nation. Die Entertainerin fehlt auf kaum einer Vip Party oder Kinopremiere.

Obendrein ist sie Walkact auf führenden Messen und für große Firmen während des legendären Christopher Street Days (CSD) ....

Neben dem beruflichen Spaß wird ehrenamtliches Engagement bei der Dragqueen groß geschrieben. Zu ihren zahlreichen Aktivitäten zählen Auftritte für den Red Nose Day, Kinderkrebshilfe Deutschland, die Tieschutzorganisation "All needs Love" u.v.w.

Mehr Information und Kontakt gibt es unter www.ginasolera.de

 

1 Kommentar 1.6.08 15:03, kommentieren

Gina Solera im Gespräch mit Transe Valetti

1 Kommentar 26.5.08 13:05, kommentieren